" />

Steinpilznudeln und Lamm Tomaten Sugo

Leckere Steinpilznudeln mit Tomaten Sugo und Lammfleisch


Schwierigkeitsgrad:

Lucia RatingLucia RatingRating Max


Zutaten für 2 Personen:

250g Pasta Lucia Steinpilznudeln
Meersalz, Pfeffer
Rosmarinzweig
Ingwerwurzel
300g Lammrücken Kräutermarinande (Frischfleischabteilung Frida)
Parmesan
Tomatenstücke (Dose)
passierte Tomate
Sahne

Zubereitung

Die bereits marinierten Lammrücken beispielsweise aus der Frida (Konsum), in einer heißen Pfanne ohne zusätzliches Öl beidseitig mit dem Rosmarinzweig je 1 Minuten anbraten und für 3 Minuten in den auf 60 Grad vorgeheizten Backofen schieben. In die Pfanne mit dem Bratansatz gewürfelte Tomaten, Salz, Pfeffer und geschnittenen Ingwer (etwa 1 Teelöffel) sowie 100 ml passierte Tomate und 100 ml Sahne geben, kurz auf köcheln, Temperatur wegnehmen. Das Lamm aus dem Ofen nehmen und in das Sugo legen. Zwischenzeitlich die Rigatoni in heißem Wasser ohne Salz etwa 2 Minuten bissfest kochen.
Die Lammstücken mittig schneiden und auf einem großen, tiefen Teller anrichten, die Nudeln dekorativ darunterlegen. Zum Schluss das Sugo über Lamm und Nudel geben. Parmesanhobel drüber, fertig. Ich persönlich empfehle zu diesem Gericht sogar unsere Chili Rigatoni.